Anlage hinzufügen

 

Wetteranbieter konfigurieren

Anlagenprognose erstellen


SolarAnalyzer übernimmt beim Solar-Log die im Solar-Log hinterlegte Anlagenprognose automatisch (außer bei Direktdatenabruf ab FW 3.x). Bei allen anderen Datenquellen ist nach dem Hinzufügen der Anlage standardmäßig eine Demo-Prognose hinterlegt. Diese sollte an die eigene PV-Anlage angepasst werden.


Unter Erstellen einer Prognose mit PVGIS gibt es eine Anleitung, wie man eine Anlagenprognose für eine Photovoltaikanlage mittels dem Tool PVGIS erstellt.


Die Prognosewerte werden über folgende Konfigurationsschritte in die App eingetragen:

Menü->Config->Anlageneinstellungen->Anlagenprognose


Achtung: Die Prognosewerte werden in SolarAnalyzer grundsätzlich spezifisch, also in kWh/kWp eingetragen. Falls die Prognosewerte nur in kWh vorliegen, dann einfach jeden Wert durch die Anlagengröße (in kWp) dividieren.


Hinweis

Bei Anlagen mit mehreren Wechselrichtern und unterschiedlichen Ausrichtungen/Dachneigungen unterstützt SolarAnalyzer auch unterschiedliche Prognosen für jeden einzelnen Wechselrichter (Wechselrichterprognose). Die Wechselrichterprognosen können in der SolarAnalyzer PC-Version unter dem Punkt Wechselrichter-Konfiguration eingetragen werden. Anschließend kopieren Sie die Konfigurationsdatei der PC-Version auf das Android-Gerät. Die Wechselrichterprognosen kommen dann auch in der SolarAnalyzer Android-App zur Anwendung.




Lesen Sie weiter: Wetteranbieter konfigurieren




Top
Home

© Stephan Collet • Diplom-Informatiker (FH)
Eosanderstraße 2 • D-16341 Panketal
http://solaranalyzer.dehttp://sunics.de
NutzungsbedingungenImpressum und Datenschutzrichtlinie



Solaranlagen, Photovoltaik, Solarthermie